Der Unterschied zwischen Varianten und Versionen

So nutzt du Varianten und Versionen für deine Workflows

Kurz gesagt

Varianten und Versionen sind zwei Möglichkeiten, um Dateien im pixx.io Mediaspace in verwandtschaftliche Verhältnisse zueinander zu setzen und dabei die Eigenschaften der ursprünglichen Datei zu übernehmen.

Wer kann diese Funktion nutzen?

  • Sowohl Varianten als auch Versionen können von Benutzern in allen pixx.io Lizenz-Paketen verwendet werden.

Hier lernst du:


Wann nutze ich Varianten und wann Versionen in pixx.io?

Damit dir die Varianten- und Versionsverwaltung von Dateien in pixx.io ganz leicht fällt, sind hier ihre Unterschiede zusammengefasst. Der wichtigste Unterschied der beiden Verknüpfungsarten liegt in der Aktualität:

  • Versionen repräsentieren den Bearbeitungsstand einer Media Datei zu einem bestimmten Zeitpunkt. Somit gibt es immer eine aktuelle Version einer Datei. Diese wird im pixx.io Versionsverlauf mit einem Häkchen markiert. Nur diese als aktuelle Version markierte Datei taucht in der pixx.io Medienübersicht auf. Veraltete Versionen sind zwar im Versionsverlauf einsehbar, sind aber nicht direkt in der Medienübersicht zu finden.

  • Varianten sind optionale Derivate einer Datei. So lässt sich zum Beispiel von der aktuellen Version einer grafisch überarbeiteten TIF-Datei, eine Web-freundliche JPG-Variante erzeugen. Diese JPG-Variante lädst du in pixx.io über den Varianten-Upload hoch und verknüpfst sie auf diese Weise mit der TIF-Datei.

Beide Dateien werden im Mediaspace angezeigt und sind somit verwendbar. Sie zeigen in ihren jeweiligen Detailansichten die Verbindung zur jeweils anderen Datei durch das Varianten-Icon über der Vorschau an.

Varianten in pixx.io werden aber nicht nur für Derivate mit anderen Dateiformaten verwendet, sondern könnten auch für Motiv-bezogene Verwandtschaft eingesetzt werden. So lassen sich mehrere Produktfotos aus unterschiedlichen Blickwinkeln als Varianten voneinander deklarieren, oder einen Ausschnitt aus einem Bild als Variante mit dem Originalbild verknüpfen.

Praktisch: Sowohl bei Varianten- als auch Versions-Upload, übernimmt die neue Datei die Standard-Metadaten des bereits vorhandenen ursprünglichen Assets. Somit musst du die neue Version oder Variante nicht manuell neu charakterisieren.

Wie unterscheiden sich Varianten und Versionen in pixx.io technisch?

Unterschied

Varianten

Version

Erstellung

Varianten-Verknüpfungen lassen sich aktuell nur durch Hochladen der Variante über den Varianten-Upload in der Einzelsicht einer vorhandenen Datei erzeugen. Bereits im Mediaspace vorhandene Dateien können untereinander nicht als Varianten verknüpft werden.

Versionsverläufe können neben dem Versions-Upload einer neuen Datei auch mit bereits im Mediaspace vorhandenen Dateien gebildet werden. Dabei wird die Datei mit dem jüngsten Erstelldatum zur aktuellen Version deklariert.

Art der Dateien

Mit Varianten in pixx.io kannst du Dateien miteinander verknüpfen, die unterschiedliche Dateiformate haben. Du kannst so etwa eine TIF mit einer JPG verbinden.

Versionsverläufe können nur mit Media Dateien des gleichen Dateiformats gebildet werden.

Auffindbarkeit in der Medienübersicht

Erstellst du eine Variantenverbindung zwischen zwei Dateien, findest du beide auch unabhängig voneinander in der Medienübersicht wieder.

In der Medienübersicht findest du immer nur die Datei, die im Versionsverlauf via Häkchen als aktuelle Version markiert ist und dadurch im Stapel oben aufliegt.

Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?
Would you like to view this website in English?

Entschuldigung

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und die beste Erfahrung auf dieser Website.

Jetzt updaten