Wie funktioniert die Stapelbearbeitung in pixx.io?

So kannst du mehrere Bilder gleichzeitig bearbeiten

Kurz gesagt

Wenn du mehrere Media Dateien gleichzeitig editierst, befindest du dich in der Stapelbearbeitung in pixx.io. Beschreibe und bearbeite deine Bilder und Medien so noch schneller – von der Verschlagwortung bis zur Lizenzvergabe.

Wer kann diese Funktion nutzen?

  • Benutzer aller pixx.io Pakete

Hier lernst du:


Wie kann ich in pixx.io mehrere Media Dateien im Stapel bearbeiten?

In die Stapelbearbeitung in pixx.io zu gelangen, ist denkbar einfach. Dazu musst du nur mindestens zwei Media Dateien auswählen.

  1. Schwebe mit der Maus über eine Media Datei, die du auswählen möchtest

  2. Klicke auf die erscheinende Checkbox oben rechts, um die Media Datei auszuwählen

  3. Wähle alle weiteren Media Dateien aus, die du bearbeiten möchtest, indem du auf eine beliebige Stelle des jeweiligen Vorschaubilds der Datei klickst

  4. Klicke unten in der Action-Bar auf das Editieren-Symbol

Ab jetzt lassen sich die Bilder, Videos, Grafiken und alle anderen Media Dateien im Stapel gleichzeitig bearbeiten.

Hinweis: Warum werden manche Metadaten-Einträge in der Stapelverarbeitung nicht angezeigt? Streng genommen fehlen die Metadaten nicht. Das Grundprinzip beim Bearbeiten – hierbei vergibst du dieselben Änderungen an alle Media Dateien – und beim Anzeigen ist das gleiche. Es werden dir in der Stapelbearbeitung nur die Metadaten angezeigt, die alle Media Dateien teilen, die sich in der Auswahl befinden. Es müssen also die ausgewählten Dateien im jeweiligen Feld den gleichen Eintrag aufweisen. Ist das nicht der Fall, wird das Feld leer angezeigt, auch wenn ein Teil der ausgewählten Dateien schon einen Eintrag darin besitzt.

Beispiel: Du hast drei Bilder ausgewählt. Alle Bilder besitzen das Schlagwort pixx.io. Zwei Bilder besitzen das Schlagwort Team. Im Abschnitt Schlagwörter der Stapelbearbeitungsmaske wird deshalb nur pixx.io angezeigt.

Welche Funktionen stehen in der Stapelverarbeitung zur Verfügung?

Grundsätzlich kannst du fast alle Funktionen von pixx.io verwenden. Wir vergleichen hier Einzelmedienbearbeitung und Stapelbearbeitung für dich.

Abschnitt Informationen

Du kannst alle Metadaten editieren, die bei allen ausgewählten Media Dateien gleich sind.

Abschnitt Download

Du kannst für alle Media Dateien den Download sperren, das Download- Format wählen, das auf alle im Stapel befindlichen Dateien anwendbar ist, und entscheiden, ob du den Download mit den aktuellen Dateiinformationen ausführen möchtest.

Abschnitt Teilen

Du kannst einen Link zum Teilen erstellen oder den Versand per Mail wählen. Dabei kannst du wie gewohnt alle Einstellungen bearbeiten.

Der Direct Link ist in der Stapelbearbeitung nicht verfügbar, da der Direct Link immer auf eine spezifische Media Datei in deinem Mediaspace verweist und pro Datei einzeln benannt werden kann.

Abschnitt Schlagwörter

Auch diese Option unterscheidet sich nicht von der Einzelmedienbearbeitung. Alle hier erstellten Schlagwörter werden selektierten Media Dateien zugewiesen.

Hinweis: Manuell vergebene Schlagwörter ergänzen die potenziell vorhandenen individuellen Schlagwörter, sie überschreiben diese jedoch nicht.

Besonderheiten bei der automatischen Verschlagwortung im Stapelbearbeitungsmodus findest du in unserem Schlagwörter Guide.

Abschnitt Lizenzen

Hier gibt es ebenfalls keinen Unterschied zur Einzelmedienbearbeitung.

Abschnitt Kommentare

Dieser Abschnitt wird dir in der Stapelbearbeitung nicht angezeigt. Kommentare beziehen sich immer auf einzelne Medien.

Weitere Bearbeitungsmöglichkeiten findest du über das Drei-Punkte-Symbol

Hier gibt es einige Unterschiede zwischen der Stapelbearbeitung und der Einzelmedienbearbeitung.

  • Datei(en) verschieben – ist problemlos in der Stapelbearbeitung möglich

  • Datei ersetzen – ist eine dateispezifische Funktion und ist deswegen aktuell nur in der Einzelmedienbearbeitung möglich

  • Zur Kollektion hinzufügen oder entfernen – Diese Option steht dir sowohl in der Einzelmedienbearbeitung als auch in der Stapelbearbeitung zur Verfügung

  • Versionen und Varianten: Wenn du eine Dateiauswahl getroffen hast, kannst du in der Actionbar auf das Drei-Punkte-Menü klicken und die Dateien in der Auswahl zu Varianten deklarieren oder in einem Versionsverlauf zusammenführen. Voraussetzung: Alle Dateien haben den gleichen Dateityp.

Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?
Would you like to view this website in English?

Entschuldigung

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und die beste Erfahrung auf dieser Website.

Jetzt updaten