Wie verwende ich das Adobe InDesign Plugin mit pixx.io?

So installierst und nutzt du die Adobe InDesign Integration für das pixx.io Digital Asset Management

Kurz gesagt

pixx.io Adobe Integrationen vereinfachen deine Design-Workflows. Mit dem Adobe InDesign-Plugin für pixx.io lädst du zum Beispiel Media Dateien aus deinem Mediaspace ohne Umwege in Adobe InDesign hoch und überträgst sie nach der Bearbeitung wieder zurück in deine Digital Asset Management Software (DAM).

Wer kann diese Funktion nutzen?

  • Jeder pixx.io Benutzer

Hier lernst du:


Wie kann ich das Adobe InDesign Plugin installieren?

Hier findest du den Download des Plugins.

So installierst du das Adobe InDesign Plugin aus deiner Adobe Creative Cloud heraus

  1. Öffne die Adobe Creative Cloud

  2. Navigiere zum Reiter Stock und Marktplatz und wähle dort den Reiter Plugin aus

  3. Gib im Suchfeld pixx.io ein

  4. Klicke auf Installieren

Nach erfolgreicher Installation öffnet sich ein Popup. Durch die Installation wird die Anbindung zu pixx.io in InDesign und Photoshop verfügbar.

Wie nutze ich mein Digital Asset Management mit Adobe InDesign?

  1. Öffne InDesign und navigiere zum Reiter Fenster

  2. Wähle dort Erweiterungen aus und klicke auf pixx.io

  3. Sobald sich das Add-in öffnet, erscheint die Login-Maske

    1. Trage deine System-URL ein (z. B. beispiel.px.media)

    2. Trage deinen Benutzernamen und dein Passwort ein, mit denen du dich auch im Browser anmeldest

Die pixx.io Adobe Integration unterteilt sich in vier Abschnitte, die du unterhalb des Suchfeldes findest.

Open
In diesem Bereich können die bereits angelegten InDesign Dateien aus deinem pixx.io Mediaspace geöffnet werden.

Place
Hier erscheinen die Media Dateien aus deinem Mediaspace. Diese kannst du nun in ein bereits geöffnetes InDesign Projekt platzieren. Über das Suchfeld kannst du deinen Mediaspace nach bestimmten Inhalten durchsuchen.

Upload
Hier kannst du deine Media Dateien wieder in deinen pixx.io Mediaspace hochladen. Dabei hast du folgende verschiedene Möglichkeiten:

  • New File: Die Datei wird komplett neu in pixx.io hochgeladen


  • New Version: Es wird eine neue Version für diese Datei in pixx.io erstellt und in einem Versionsverlauf mit der Original Datei zusammengeführt. Die so erstellte neue Datei ist nun die aktive Version dieses Verlaufs.

  • New Variante: Durch den Upload als neue Variante verknüpfst du die Originaldatei mit der gerade überarbeiteten Datei in einem Varianten Stake.

  • Replace Current: Ersetzt die Originaldatei durch die überarbeitete Datei. Die alte Datei ist somit nicht mehr im pixx.io Mediaspace enthalten

Link
In diesem Reiter werden alle Datei-Verknüpfungen angezeigt, die im derzeit geöffneten InDesign Projekt verbaut sind. 


Verknüpfte Dateien, die nicht in pixx.io gefunden werden konnten, werden hier mit einem Warndreieck versehen.

Hinweis: In der Ansicht Links findest du unten zwei Buttons, mit denen du einzelne oder alle Verlinkungen aktualisieren kannst.

Hinweis: Das pixx.io Logo neben einer Verknüpfung zeigt an, dass die Verknüpfung über die pixx.io Adobe Integration entstanden ist. Ist dort kein Icon zu sehen, stammt die verwendete Datei aus einem lokalen Ordner. Falls eine verknüpfte Datei gelöscht wird, kann die Verknüpfung nicht mehr im Plugin gefunden werden.

Hinweis: Damit Bild-Verknüpfungen über das Plugin in InDesign-Dateien erstellt werden können, muss das pixx.io Plugin Dateien aus pixx.io in den lokalen Cache Ordner unter C:\Users\[Benutzer]\AppData\Roaming\pixx.io\AdobeExtension\cache abspeichern dürfen. Wird das durch den Client oder dessen Administration unterbunden, können Verknüpfungen nicht funktionieren.
Der Cache-Ordner kann über das Plugin geleert werden. Eine automatische Leerung geschieht aktuell nicht.

FAQs:

Was passiert, wenn eine verknüpfte Datei in pixx.io durch eine neue Version aktualisiert wird?
Beim Öffnen der InDesign Datei aus dem Plugin erhält der Anwender einen Hinweis auf geänderte Verknüpfungen und kann diese aktualisieren (neue Version wird verknüpft) oder ignorieren.

Was passiert mit der Verknüpfung, wenn eine verknüpfte Datei aus dem pixx.io Mediaspace gelöscht wird?

Solange die verknüpfte Datei noch im lokalen Cache Ordner des pixx.io Users liegt, wird die Verknüpfung für diesen Anwender weiterhin als gültig angezeigt, auch wenn die Datei nicht mehr in pixx.io vorhanden ist.

Sobald der Cache-Ordner geleert wird, wird die Verknüpfung ungültig und kann auch über das Plugin nicht wieder hergestellt werden, da die Datei nicht mehr im Mediaspace vorhanden ist.

Was passiert, wenn der pixx.io Benutzer die Zugriffsrechte auf eine von ihm verknüpfte Datei verliert (etwa weil die Datei in pixx.io in einen anderen Ordner verschoben wurde)?

Solange die verknüpfte Datei noch im lokalen Cache Ordner des pixx.io Users liegt, wird die Verknüpfung für diesen Anwender weiterhin als gültig angezeigt, auch wenn die Datei im pixx.io Mediaspace aufgrund von Änderung der Rechte des Anwenders nicht mehr erreichbar ist.

Sobald der Cache-Ordner geleert wird, wird die Verknüpfung ungültig und kann auch über das Plugin nicht wieder hergestellt werden, da die Datei aufgrund der fehlenden Rechte nicht mehr im Mediaspace gefunden werden kann.

Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?
Would you like to view this website in English?

Entschuldigung

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und die beste Erfahrung auf dieser Website.

Jetzt updaten