Mit pixx.io kann NOVELTEA seine Medien international zur Verfügung stellen!

Erfolgsgeschichte herunterladen
“Wir sind sehr zufrieden. Deswegen haben wir pixx.io bereits an Kunden mit ähnlichen Herausforderungen empfohlen!”
Vincent Efferoth Co-Founder und Managing Director

Über Noveltea

Unter der Marke NOVELTEA vertreibt die britische Tea Venture Ltd seit 2017 einen kaltgebrauten Tee, der mit Spirituosen verfeinert wird. Kombinationen aus Earl Grey mit Gin, Minztee mit Rum sowie Oolong Tee mit Whiskey sind mittlerweile auf dem britischen, deutschen und chinesischen Markt etabliert. Nicht zuletzt dank der Hilfe von Multiinvestorin Dagmar Wöhrl aus der Höhle der Löwen.
  • Lebensmittel & Getränke
  • 11 Mitarbeitende
  • Newcastle, UK
  • Gründungsjahr 2016

Die Challenge

1. Teilen der Medien mit internationalen Partnern
2. Strukturierung durch Schlagworte

Die Ausgangslage

„Wir benutzen Bilder für jegliche Marketingaktivitäten. Social Media, Website, Amazon. Überall, wo man Fotos einsetzen kann, benutzen wir sie“, beschreibt uns Vincent Efferoth, Co-Founder und Managing Director bei NOVELTEA. In relativ kurzer Zeit boomt jedoch das Unternehmen und die bisherige Bildverwaltung über Dropbox wird anstrengend. „Am Anfang war das überhaupt kein Thema, denn die Bilder sowie die Mitarbeiteranzahl waren überschaubar. Aber irgend- wann ist der Punkt gekommen, an dem das einfach nicht mehr effektiv war. Hinzu kommt, dass wir eine höhere Komplexität mit Rechten haben.“

Ausschlaggebend war jedoch ein Problem, das sich mit der Erschließung des chinesischen Markts eröffnet hat: Da dort Google Drive und zahlreiche andere Systeme nicht erlaubt sind, musste NOVELTEA eine Lösung finden, wie sie Medien mit ihrem chinesischen Partner teilen. „Mit Softwares wie WeTransfer waren wir gar nicht zufrieden, da weiß man nie, was man schon einmal vor einem Monat gesendet hat und was nicht“, erklärt Vincent. Die rettende Idee kam tatsächlich vom chinesischen Team selbst: „Warum benutzt ihr denn nicht pixx.io?“

Die Lösung

Vincent beschäftigte sich mit dem deutschen Unternehmen und ist zufrieden: „Bei meiner Recherche hat mich angesprochen, dass pixx.io visuell arbeitet. Überzeugt hat mich letztendlich das Sharing mit Externen und vor allem, dass diese auch selbst etwas in das System hochladen können“. Das funktioniert ganz einfach mittels pixx.ios smarten Kollektionen. Einfach die gewünschten Bilder auswählen und mit wenigen Klicks geht die E-Mail an den Empfänger raus – ohne dabei das System verlassen zu müssen. Mit entsprechender Freigabe kann auch der Empfänger seine Medien in die Kollektion uploaden, damit jeder immer auf dem neusten Stand ist. Und das funktioniert natürlich nicht nur in Deutschland oder in China, denn pixx.io ist weltweit einsetzbar!

Vincent verrät, was ein weiteres Plus von pixx.io ist: „Genauso wichtig waren für mich auch die Suche mittels Tags beziehungsweise Metadaten. Wir haben verschiedene Versionen von unserem Label. Eines davon darf beispielsweise auf keinen Fall in Deutschland benutzt werden. Das ist mit pixx.io jetzt deutlich leichter sicherzustellen!“

Eines von Vincents Lieblingsfeatures ist übrigens die Integration mit PowerPoint, denn damit kann er schnell und einfach Bilder in seine Präsentationen einbauen. Das vereinfacht und beschleunigt den Workflow! Innerhalb von NOVELTEA benutzt ansonsten das Marketing- und das E-Commerce Team die DAM Software, genauso wie der Brand Manager. Jeder kann das vielseitige System so benutzen, wie es seine Aufgabe von ihm verlangt: Die einen teilen Inhalte mit Externen, die anderen hinterlegen verschiedene bearbeitete Versionen oder liefern Input für PR-Aufgaben.

Media Dateien organisieren und teilen. ​Endlich einfach mit pixx.io!​

Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?
Would you like to view this website in English?

Entschuldigung

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und die beste Erfahrung auf dieser Website.

Jetzt updaten