Dropbox Alternative DAM

Dropbox Alternative finden: Bring dein Media Management auf das nächste Level

Lesezeit: 18 Minuten Autor: Sabrina Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:
Inhalt

Deine Unternehmens-Dropbox gleicht einem undurchsichtigen Dschungel und jetzt suchst du einen sicheren Cloud-Speicher für Media Dateien? Die Suche wird nicht einfach – deshalb zeigt dir unser Wechsel-Guide, worauf es bei einer guten Dropbox Alternative ankommt. 

Was ist die Dropbox?

Wenn du es hierhergeschafft hast, weißt du natürlich, was die Dropbox ist. Die Cloud zum Datenaustausch und zum Organisieren verschiedener Dateien ist bei vielen Einzelnutzern und Unternehmen im Einsatz. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen aus den USA rund 700 Millionen Nutzer weltweit.  

Damit ist Dropbox neben Google Drive einer der Platzhirsche unter den Anbietern von Datenaustausch Clouds. Inzwischen stehen den Nutzern neben einem Cloud-Speicher und Filesharing-Funktionen auch Tools zur Zusammenarbeit zur Verfügung. Vielen aktuellen und potenziellen Nutzern ist das allerdings nicht genug. Deshalb sind sie wie du interessiert an Alternativen zu Dropbox.   

Warum braucht man eine Alternative zu Dropbox?

Wenn du das Gefühlt hast, den Großteil deines Arbeitstags mit dem Suchen von Dateien zu verbringen und dich häufig ärgerst, dass in der Dropbox deines Unternehmens permanent Chaos herrscht, bist du offiziell reif für eine Dropbox Alternative. 

Das sind die vier wichtigsten Gründe für Unternehmen, auf ein anderes Tool umzusteigen: 

  • Funktionen: Die Zeiten von Zettelwirtschaft und Druckerstaus sind zum Glück in vielen Unternehmen vorbei. Immer mehr Dokumente und Media Dateien wandern in die Cloud. Damit steigen auch die Anforderungen an die Zusammenarbeit in der Cloud. Bei Aufgaben wie dem Organisieren von Lizenzen oder Versionen, die über Feedback- und Teamwork-Funktionen hinausgehen, stößt der Funktionsumfang der Dropbox allerdings an Grenzen.  
  • Preis: Verglichen mit Konkurrenzangeboten, die zum Teil mehr Speicherplatz für weniger Geld bieten, ist Dropbox eher teuer. Gerade für Start-ups ist Liquidität wichtig, deshalb suchen viele Jungunternehmen günstigere Alternativen zu Dropbox. 
  • Sicherheit: In der Vergangenheit stand die Sicherheit von Dropbox immer wieder in der Kritik. Wer privat Urlaubsfotos mit anderen teilen möchte, muss bei Dropbox keine Bedenken haben. Behörden und Unternehmen können den Cloud-Dienst allerdings nicht uneingeschränkt nutzen. 
  • Workflows: Im Unternehmen ist Teamwork angesagt. Deshalb gibt es nichts Schlimmeres als lange Feedback- und Freigabeprozesse. Auch wenn Dropbox die Zusammenarbeit mit Kollegen und Externen in vielen Punkten vereinfacht: Abstimmungen sind im Cloud-Speicher oft umständlich und zeitraubend.

Wie sicher ist Dropbox für Unternehmen?

Grundsätzlich sind die Daten im blauen Cloud-Speicher mit einer 256 Bit-Verschlüsselung gut geschützt. Doch Dropbox hat seinen Sitz in den USA, und damit befinden sich auch die Server des Anbieters außerhalb Deutschlands. Das Problem dabei: Die Speicherung und Verarbeitung von Daten auf Servern in den USA ist laut dem Europäischen Gerichtshof nicht DSGVO-konform möglich. Denn US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, Daten von EU-Bürgern an US-Behören auf Verlangen herauszugeben. 

Unter Umständen haben Abo-Kunden von Dropbox deshalb die Möglichkeit, Server in Europa zu nutzen und damit die strengen Datenschutzanforderungen der EU zu erfüllen. Allerdings ist die Wahl des Serverstandortes nicht frei. Außerdem sind die Hürden hoch, so ändert Dropbox den Serverstandort nur für Kunden, die mehr als zehn Lizenzen haben. 

Zum Glück gibt es verschiedene Dropbox Alternativen für Unternehmen, die eine Datenspeicherung auf deutschen Servern erlauben. 

Was muss eine Dropbox Alternative können?

Wenn du eine sichere Alternative zu Dropbox für dein Unternehmen suchst, gibt es eine große Anzahl an Anbietern von Cloud-Speichern, bei denen du fündig wirst. Bevor du dich in die Recherche stürzt, solltest du Kriterien für deine Suche festlegen. Denn wenn du auf einen neuen Cloud-Speicher umsteigen willst, solltest du den Moment gleich nutzen, um deinen Medien-Workflows ein Effizienz-Update zu verpassen. 

Wenn dein Unternehmen seine Dateien auf eine 1:1 Alternative zur Dropbox überträgt, ziehen viele Probleme gleich mit um. Deshalb lohnt es sich, nach einer Dropbox Alternative Ausschau zu halten, die Funktionen nicht nur ersetzt, sondern auch erweitert – so wie Digital Asset Management (DAM). Eine DAM-Software unterstützt dein Unternehmen dabei, Media Dateien und Lizenzen an einem zentralen Ort zu organisieren und effiziente Medien-Workflows aufzubauen. 

pixx.io als Dropbox Alternative: Was unterscheidet pixx.io und Dropbox?

Eine deutsche Alternative zu Dropbox, die zahlreiche DAM-Funktionen für deine Medien-Workflows bietet, ist pixx.io. Das Tool ist das einfachste Media Management für etablierte und wachsende Unternehmen, Agenturen und Behörden.  

pixx.io ist allerdings viel mehr als eine Plattform zum Datenaustausch: Die Software bietet dir alles, was du für Workflowoptimierungen in deinem Team und im gesamten Unternehmen brauchst. Während der Fokus von Dropbox auf der Speicherung und Freigabe von Daten liegt, gehen die Funktionen von pixx.io weit darüber hinaus:  

  • In pixx.io lassen sich Abstimmungen und Feedbacks an einem zentralen Ort erledigen und sammeln, damit die Zusammenarbeit im Team und darüber hinaus noch besser funktioniert. 
  • Schlagwörter vereinfachen die Suche nach bestimmten Dateien. 
  • Ein DAM-Tool ermöglicht es dir, Media Dateien wie Bilder zu croppen, zu konvertieren und erhöht mit Vorlagen deine Produktivität.  
  • Die Arbeit mit Varianten und Versionen bieten dir eine Menge Flexibilität, wenn du Bilder zum Beispiel in verschiedenen Kanälen wie deinem Onlineshop oder Social Media nutzen möchtest. 
  • Integrationen in deine Lieblingstools beschleunigen deine Medien-Workflows. pixx.io verbindet sich zum Beispiel mit Canva oder Shopify und mit Programmen der Adobe Creative Suite. Bilder lassen sich damit schneller und ohne Umwege bearbeiten und nutzen. 
  • Lizenzmanagement, Freigaben und Rechte- und Rollenfunktionen sorgen für rechtssicheres Arbeiten. 
  • In pixx.io teilst du Dateien via Share-Link oder über Portale im Corporate Design deines Unternehmens – somit steht dir mit dem DAM eine echte White-Label Dropbox Alternative zur Verfügung.  

pixx.io ist die nächste Evolutionsstufe des Cloud-Speichers und für alle Unternehmen geeignet, die flexibel bleiben und ihr Media Management zukunftsfähig aufstellen wollen. Entdecke alle Vorteile, die ein DAM wie pixx.io deinem Unternehmen bietet und finde das perfekte Tool für deine Workflows. 

Idealerweise nutzt deine Dropbox Alternative deutsche Server für die Speicherung deiner Daten, ist DSGVO-konform und bietet ein transparentes Preismodell, das deine Kostenplanung vereinfacht – so wie pixx.io.

Sieh dir auch an, was andere Nutzer über ihre Erfahrungen mit dem Tool ihrer Wahl sagen. Noveltea war zum Beispiel auf der Suche nach einem Cloud-Speicher, um den chinesischen Markt zu erobern. Da Google Drive genau wie Dropbox nicht den benötigten Funktionsumfang boten und mit den immer komplexeren Anforderungen an das Rechtemanagement nicht klarkamen, entschied sich das E-Commerce-Startup für pixx.io. 

Das sagen pixx.io Nutzer
"Am Anfang war die Organisation unserer Medien Dateien noch überhaupt kein Thema, denn die Bilder sowie die Mitarbeiteranzahl waren überschaubar. Aber irgendwann ist der Punkt gekommen, an dem das einfach nicht mehr effektiv war. Hinzu kommt, dass wir eine höhere Komplexität mit Bildlizenzen haben. Das ist mit pixx.io deutlich leichter zu managen als mit einem herkömmlichen Cloud-Speicher."
Vincent Efferoth Managing Director & Co-Founder

pixx.io und Dropbox im direkten Cloud-Speicher-Vergleich

 

pixx.io 

Dropbox 

Für wen? 

Start-ups und wachsende Unternehmen, Konzerne, Agenturen, E-Commerce-Unternehmen, Behörden mit hohen Sicherheitsanforderungen 

Privatpersonen, Selbstständige, Unternehmen verschiedener Branchen 

Wo? 

Cloud, On-Premise 

Cloud 

Wofür? 

Cloud-Speicher, Filesharing, Zusammenarbeit, Lizenzmanagement, Brand Management, Vorlagen, Abstimmungen 

Cloud-Speicher, Filesharing, Zusammenarbeit 

Preis 

Ab 9 € im Monat pro Nutzer 

Business-Variante ab 12 € / Monat pro Nutzer, mindestens 3 Nutzer erforderlich 

So findest du heraus, ob pixx.io die beste Dropbox Alternative für dich ist

Willst du auf eigene Faust herausfinden, ob pixx.io für dein Unternehmen die beste Dropbox Alternative ist? Dann teste das Next-Generation-DAM kostenlos und unverbindlich mit deinem Team. Unser Tipp: Mach dir vorher eine Liste mit den Punkten, die dich an Dropbox stören oder die dein Team vermisst und stell pixx.io dann ganz gezielt auf die Probe. 

FAQ

Wie funktioniert Media Management mit Dropbox?

Eine Dropbox dient vorwiegend als Speicherort und Filesharing-Tool für Bilder, Videos und Dokumente. Einfache Feedback- und Teamwork-Funktionen lassen sich damit erledigen. Bei komplexeren Aufgaben rund um das Rechte- und Lizenzmanagement oder für den Überblick über Freigaben und Versionen stößt der Cloud-Speicher allerdings an seine Grenzen. 

Wann brauche ich eine Dropbox Alternative?

Wenn dein Unternehmen eine wachsende Anzahl an Media Dateien organisieren muss und dabei strengen Sicherheitsanforderungen unterliegt, ist es Zeit, eine Dropbox Alternative zu suchen. Du solltest auch dann nach einer Alternative suchen, wenn du oft mit verschiedenen internen und externen Partnern zusammenarbeitest und mit ihnen Bilder, Videos, Grafiken und mehr abstimmen und austauschen musst. 

Welche Vorteile bietet pixx.io im Vergleich zu Dropbox? 

pixx.io ist die Weiterentwicklung der Funktionen eines Cloud-Speichers. Der Fokus liegt auf der Zusammenarbeit im Team und deiner Produktivität. Media Dateien lassen sich mit dem DAM einfacher organisieren, abstimmen und teilen. Außerdem sorgen Integrationen dafür, dass sich pixx.io mühelos in andere Tools integrieren lässt und bildet damit die Grundlage für automatisierte Workflows. Das alles unter Einhaltung strenger Sicherheitsanforderungen und auf deutschen Servern. 

Sabrina
Sabrina

Sabrina schreibt für pixx.io über alles, was dich im Arbeitsalltag beschäftigt und hilft dir, Herausforderungen bei Content- und Social-Media-Marketing, Bildformaten oder Compliance zu meistern. Bei komplexen Themen bereitet sie das Wissen von Medien- und Rechtsexperten verständlich für dich auf.

Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?