EU-Datenschutz-Grundverordnung

EU-Datenschutz-Grundverordnung: DSGVO bei pixx.io

Lesezeit: 2 Minuten Autor: Thomas Veröffentlicht: Zuletzt aktualisiert:
Inhalt

Mit der DSGVO gibt es seit Mai 2018 einen gemeinsamen Datenschutz-Standard für alle EU-Mitgliedsstaaten. Kunden von pixx.io müssen im Zuge der Verordnung sogenannte Auftragsbearbeitungs-Verträge (AV-Verträge) abschließen, wir stellen entsprechende Vorlagen zur Verfügung.

Was regelt die DSGVO?

Am 25. Mai 2018 trat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Seitdem gibt es einen für alle EU-Mitgliedsstaaten bindenden, gemeinsamen Standard für den Datenschutz, die Sicherheit und Compliance.

In rund 100 Artikeln regelt die außerhalb Deutschlands als General Data Protection Regulation (GDPR) bekannte Verordnung, wie Unternehmen, Behörden und andere Organisationen mit personenbezogenen Daten umgehen sollen. Die DSGVO ersetzt die alte EU-Datenschutzrichtlinie 95/46/EC von 1995.

Datenschutz bei pixx.io

Die Themen Sicherheit und Datenschutz haben bei pixx.io schon seit jeher oberste Priorität. Um sicherzustellen, dass alle pixx.io Dienste den Anforderungen der neuen Datenschutz-Grundverordnung entsprechen, wurden alle Aktivitäten von Compliance-Experten geprüft. Alle pixx.io-Services sind der DSGVO entsprechend konform.

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) von pixx.io

Die DSGVO verlangt von Unternehmen, die Sicherheit von verarbeiteten Daten sowie ihre Compliance mit der Datenschutz-Grundverordnung jederzeit nachweisen zu können. Hierfür sind nachhaltige technische und organisatorische Maßnahmen erforderlich, die auch regelmäßig überprüft werden müssen.

AV-Vertrag mit pixx.io abschließen

Laut DSGVO musst auch du als pixx.io-Kunde tätig werden: Unternehmen, die personenbezogene Daten im Auftrag verarbeiten lassen, müssen einen Auftragsverarbeitungs-Vertrag (AV-Vertrag) abschließen.

Dieser Vertrag regelt Rechte und Pflichten der Auftragsverarbeitung. Auf diese Weise wird zum Beispiel sichergestellt, dass die anvertrauten Daten geschützt werden und nur für den Auftragszweck genutzt werden.

Thomas
Thomas

Als Games-Redakteur hat Thomas schon früh gelernt, spannende Texte SEO-konform zu schreiben. Das hat ihn letztlich auch zu pixx.io geführt, wo er schnell weitere Aufgaben im Digitalmarketing übernommen hat. Heute macht er Business Intelligence und kümmert sich um Prozesse. Privat ist er beim Zocken geblieben. Und wenn das Wetter schön und der Berg nicht zu groß ist, geht er auch mal wandern.

Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?