Das DAM, das mit dir skaliert.

Bis zu 10x schnelleres
Medienmanagement

10.2 Mio+
verwaltete Medien​

Min. 280% ROI

Nur einmal jährlich zahlen und bis zu 18% sparen!
Package Name
Package Description

Für kleine Teams & Start-Ups, die produktiver zusammenarbeiten wollen.

Package Price
11 € /Benutzer und Monat Gesamt /Monat und jährlicher Zahlung
/assets/enterprise-preise-grafik.png
Package Main Features
  • check 25 GB pro Benutzer
  • check Media Portale (gegen Aufpreis)
  • check H.U.L.A. Search
  • check Teilen via Link
  • check Cropping
  • check Abstimmung
Package Name
Package Description

Für große Teams, die eigene Anpassungen und alle Integrationen nutzen möchten.

Package Price
30 € /Benutzer und Monat Gesamt /Monat und jährlicher Zahlung
/assets/enterprise-preise-grafik.png
Alle Vorteile von Basic und:
Package Main Features
  • check 50 GB pro Benutzer
  • check Eigenes Branding
  • check Intuitives Lizenzmanagement
  • check Freigabe via Dateistatus
  • check Eigene Metadatenfelder
  • check KI Bilderkennung
Package Name
Enterprise
Package Description

Extra für dich und dein Unternehmen gemacht, wenn ihr individuelle Wünsche habt.

/assets/enterprise-preise-grafik.png
/assets/enterprise-preise-grafik.png
Alle Vorteile von Pro und:
Package Main Features
  • check Priority Support
  • check SSO & externe Benutzerverwaltung
  • check Eigene Workflows
  • check Vollständig anpassbar
  • check Persönliches Onboarding

Lösungen für Agenturen, Partner und
Multi-Brand Unternehmen

  • maßgeschneiderte Pläne

  • separater Mediaspace pro Kunde (Mandantenfähigkeit)

  • ein Rechnung für alle Mediaspaces

  • Headless DAM

  • Customization (UI)

Warum seid ihr so günstig?

Wenn du dich fragst, warum unsere DAM-Software im Vergleich zu anderen Anbietern unverschämt günstig ist und was das für deine Nutzung von pixx.io bedeutet, findest du hier die Antworten. 

1. Wir wollen den DAM-Markt demokratisieren.

Die Digitalisierung erfordert Know-how und Geld – doch nicht jede Organisation hat die nötigen Fachkräfte oder ausreichend Budget. Dadurch wird die Kluft zwischen Unternehmen mit ausreichenden IT-Ressourcen und Firmen mit begrenzten Mitteln immer größer. 

Wir finden: Jedes Unternehmen sollte unabhängig von seiner Größe und finanziellen Lage die Chance haben, digitale Medien effizient zu managen.  

Deshalb unterstützen wir ähnlich wie Low-Code-Plattformen und Open-Source-Anbieter die Demokratisierung der Softwareentwicklung. Der Einstiegspreis für unsere Standardlösung ist so kalkuliert, dass auch Anwender mit knappen Ressourcen damit digital durchstarten können. 

2. Wir setzen auf Low-Touch und schaffen flexible Technologie Ökosysteme.

Beim Onlineshopping ist Low-Touch schon Standard, auch bei B2B-Software setzt sich der Ansatz durch. Von Low-Touch spricht man, wenn Käufer ihr Wunschprodukt auch mit wenig menschlicher Interaktion bekommen.  

Der Schlüssel ist Self-Service. Ob es darum geht, die Rechnungsadresse zu ändern oder ein Software-Abo abzuschließen: Der Low-Touch-Ansatz gibt dir volle Kontrolle, sorgt für schlanke Prozesse und günstige Preise. Das macht sich vor allem bei unseren Self-Service-Plans Basic und Pro bemerkbar. 

Low-Touch bedeutet jedoch nicht, dass wir dich hängen lassen. Bei Fragen sind wir für dich da. Außerdem bieten wir im Enterprise-Segment auf Wunsch High-Touch-Services an. Unser persönlicher und individueller Service hält problemlos mit anderen DAM-Anbietern mit. 

Um ein maximal flexibles Tech-Stack zu schaffen, erfüllt pixx.io darüber hinaus die Kriterien der für ein offenes Technologie-Ökosystem. Das steckt dahinter: 

  • Microservices: Wir bieten modulare Features, die du individuell nutzen kannst, um pixx.io auf deine Bedürfnisse anzupassen. 

  • API-first: Unsere Integrationen verbinden pixx.io mit deinen wichtigsten Tools und schaffen nahtlose Workflows innerhalb deiner Organisation.  

  • Cloud-native SaaS: Mit pixx.io nutzt du die Vorteile des Cloud-native Ansatzes: Höchste Flexibilität bei Speicherplatz und Skalierbarkeit und die Sicherstellung der Aktualität deines DAM. 

  • Headless: Wir entkoppeln das Frontend vom Backend, damit du deinen Kunden eine nahtlose Customer Experience bieten, deine Brand stärken und im Hintergrund auf eine solide Datenbasis für digitale Medien vertrauen kannst. Medien können so zentral erstellt, verwaltet und an beliebig viele Systeme ausgegeben werden. 

Du bekommst eine auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Gesamtlösung – zum fairen Preis und ohne Over-Engineering. Dazu trägt auch unser Ökosystem aus Technologie- und Lösungspartnern bei.  

3. Günstig heißt nicht billig – sondern flexibel, individuell und skalierbar.

Mit pixx.io sicherst du dir einen niedrigen Einstiegspreis und hältst dir gleichzeitig alle Möglichkeiten offen. Denn pixx.io ist zwar günstig, aber trotzdem hoch skalierbar. Die Funktionalität deines DAM-Systems passt sich deiner Entwicklung und deinem Wachstum an.

Wenn du  

  • neue Geschäftsfelder eroberst,  

  • deinen Tech-Stack erweiterst, 

  • dein Team vergrößerst und 

  • mit neuen Nutzergruppen innerhalb und außerhalb deines Unternehmens zusammenarbeitest,  

führt das erfahrungsgemäß zu steigenden Bedürfnissen. Für den Anfang bist du mit unserem Einstiegspaket optimal gerüstet. Bei Bedarf lässt sich die günstige Startlösung jederzeit zur Enterprise-Lösung skalieren – mit  

  • Consulting & maßgeschneiderte Services 

  • individuelle Workflows 

  • mehr Anbindungsmöglichkeiten für Drittsysteme 

  • flexibles Preismodel 

Um dir auch im Enterprise-Bereich faire und erschwingliche Preise zu bieten, arbeiten wir übrigens mit einem dynamischen Pricing, das sich zum Beispiel nach der Zahl der monatlichen User richtet. So bleibst du jederzeit finanziell flexibel

Du hast offene Fragen zu unserer Preisgestaltung? Sprich uns einfach an und wir helfen dir weiter.  

Finde deinen passenden pixx.io Plan

FAQ

Ich möchte Dateien gemeinsam mit meinem Team bearbeiten – ist die maximale Benutzeranzahl in meinem Mediaspace begrenzt?
pixx.io ist so agil und flexibel wie du und passt sich deinen Anforderungen, deiner Teamgröße und deinem Tempo an. Starte einfach mit den Benutzern, die du aktuell brauchst, und buche jederzeit in den Einstellungen in deinem Mediaspace neue Benutzer hinzu. Unser flexibles Preismodell lässt dir dabei alle Freiheiten.
Können sich mehrere Mitglieder meines Teams einen Benutzer-Login teilen?
Den Zugang zu pixx.io mit anderen Nutzern zu teilen, ist nicht möglich. Denn: Sobald sich jemand aus deinem Team mit den gleichen Zugangsdaten einloggt wie ein anderes Teammitglied, wird die bestehende Sitzung automatisch beendet. Damit du flexibel bleibst, passt sich pixx.io im Handumdrehen deiner Teamgröße an. Buche einfach selbstständig neue Benutzer hinzu.
Was muss ich tun, wenn mein Team wächst und ich neue Benutzer anlegen muss?
Teams sind dynamisch – deshalb haben wir pixx.io so flexibel wie möglich entwickelt. Falls du einen zusätzlichen Benutzer benötigst, kannst du ihn einfach in den Einstellungen in deinem Mediaspace hinzufügen. Genauso einfach löschst du bestehende Benutzer, die du nicht mehr brauchst.
Welches pixx.io Paket ist das richtige für mich?
Bei pixx.io stehen dir verschiedene Pakete zur Auswahl, die unterschiedliche Features enthalten. Besonders praktisch dabei: Ein Upgrade in ein höheres Paket, das Hinzufügen neuer Benutzer und das Buchen von Add-ons erledigst du mit wenigen Klicks. pixx.io wächst mit deinem Team und euren Bedürfnissen mit.

Du hast besondere Anforderungen? Mit dem Enterprise Paket ermöglichen wir dir maßgeschneiderte Lösungen rund um deine Media Dateien. Kontaktiere dafür gerne unser Sales-Team.
Wie funktioniert die Abrechnung?
Wenn du einen Basic oder Pro-Plan gewählt hast, bezahlst du monatlich oder jährlich einfach mit Kreditkarte. Im Enterprise-Plan ist eine jährliche Zahlung vorgesehen und es stehen dir verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Falls du Fragen zur Zahlungsmethode oder Abrechnung hast, beispielsweise da dein Unternehmen keine Firmenkreditkarte hat, melde dich gerne bei unserem Sales-Team.
Wie unterscheiden sich Benutzer in den pixx.io Paketen und wie funktioniert die Benutzerverwaltung?
Die Benutzer in deinem pixx.io Mediaspace erhalten Zugriff auf alle Funktionen, die dein gebuchtes Paket enthält. Jedes Upgrade oder Downgrade wird auf alle Benutzer ausgespielt. Sollen einzelne Benutzer oder Gruppen abhängig von ihrer Rolle im Team in deinem Mediaspace unterschiedliche Berechtigungen erhalten? Dann lässt sich das ganz einfach im Rechte- und Rollenkonzept festlegen.
Wie viele pixx.io Benutzer brauche ich?
Jede Person, die aktiv in deinem pixx.io Mediaspace arbeitet, benötigt einen eigenen Benutzer.

Aber: Nicht jeder, der mit pixx.io in Berührung kommt, benötigt einen eigenen Benutzer. Teilst du beispielsweise einzelne Media Dateien oder Kollektionen mit Kollegen, Partnern oder Kunden, haben diese auch ohne eigenen Benutzer auf diese Dateien Zugriff, um sie zu durchsuchen oder zu downloaden.

Braucht eine Gruppe von Personen außerhalb deines Teams regelmäßig Zugriff auf deine Media Dateien, etwa um diese herunterzuladen, eignet sich dafür ein eigenes Media Portal.

Bring dein Media Management in den Flow

Mit pixx.io organisierst du deine Dateien effizienter. Höchste Sicherheitsstandards, smarte Suchfunktionen und einfaches Onboarding unterstützen dich dabei.
Deine Browsersprache ist Deutsch, möchtest Du zu der deutschen Website wechseln?
Would you like to view this website in English?

Entschuldigung

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und die beste Erfahrung auf dieser Website.

Jetzt updaten